Pelikanschule

Grundschule mit Grundschulförderklasse

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit dient als Brücke zwischen Schule und Jugendhilfe. Sie unterstützt Schülerinnen und Schüler darin, sich zu gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu entwickeln. Das individuelle und soziale Wohl des Kindes sowohl in der Schule als auch in der Familie steht dabei im Zentrum der Arbeit.

Seit Oktober 2014 wird das Kollegium der Pelikanschule von einer Schulsozialarbeiterin unterstützt. Folgende Angebote sind entstanden:

•    Einzelgespräche mit Schülerinnen und Schülern
•    Ansprechpartnerin bei Konfliktsituationen
•    Anwesenheit auf dem Schulhof während der Pausen (Beziehungsaufbau zu den Schülerinnen und Schülern)
•    Arbeit in Gruppen bzw. im Klassenverband zur Stärkung der Klassengemeinschaft (Spiele, Projekt „Wehr dich mit Köpfchen“)
•    Durchführung von Schulprojekten (Arbeit am Leitbild)
•    Elternarbeit (Elterncafé)
•    Präsenz in Stadtteilgremien